Faymonville - Satteltieflader MAX100 N 3B 9.30 U - Tieflader

Wagen-Nr.
NEW-14
Preis auf Anfrage
Bruttopreis
 
3 Achsen

Fahrzeugdaten

Fahrzeugart
Auflieger
Aufbautyp
Tieflader
Scout ID
19252740
Baujahr
2020
zul. Gesamtgewicht
49.500 kg
Nutzlast
38.953 kg
Neufahrzeug
ja

Ausstattungen

Weitere Informationen

MAX100-N-3B-9.30-U - - Technische Daten  - Geschwindigkeit: 80 km/h - Gesamtgewicht: 49 500 kg - Sattellast: 18 000 kg - Achslast: 31 500 kg - Leergewicht (+/- 3%): 10 547 kg - Nutzlast ca.: 38 953 kg - Schwanenhalslänge: 3850 mm - Sattelhöhe beladen: 1200 mm - Ladeflächelänge: 9300 mm - Ausziehbar um: 0 mm - Achsabstand: 1360 mm - Durchlenkradius nach hinten: 2300 mm - Ladehöhe bei max. Beladung: 860 mm - Gesamtbreite: 2540 mm - Federweg: -55/ +145 mm - - Technische Beschreibung - Schwanenhals: - Schwanenhals mit Angeschrägten Ecken vorne 45° und mit - hinterer Abschrägung von ca. 750 mm x 10°. - 3 Paar Verzurrringe (LC 5 000 daN). - Hartholzbelag 30 mm stark. - Ladefläche: - Ladefläche nach dem Schwanenhals hydraulisch heb- und senkbar Länge ca. 2 800 mm, mit hinterer Abschrägung von - ca. 1 000 mm x 8°. - 6 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 5 000 daN). - 2 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 10 000 daN). - 1 Paar Verzugringe nach innen klappbar am Zentralträger vorne (LC 10 000 daN). - Ausschnitte im Aussenrahmen der Ladefläche zum Einhängen - von Spannbändern. (LC 2000 da N). - Hartholzbelag ca. 48 mm stark, über den Achsen - Riffelblechbelag. - Rampen: - Zweiteilige Stahl-Rampen Ein Paar verzinkte zweiteilige Stahl-Rampen ca. 2 750 + 1 400x 800 mm mit ca. 48 mm starkem Hartholzbelag. - Rampe mit hydraulisch auf- und einklappbaren Rampenteilen, - hydraulischem Hebewerk und hydraulisch verschiebbar. - Maximale Belastung pro Paar: 40 000 kg - Sattelstützen: - JOST Sattelstützen (mechanisch) mit 2-Ganggetriebe für 24t Hublast (50t Prüflast). - Bereifung: - Bereifung 235/75 R 17.5 nach Wahl des Herstellers. - Achse: - SAF Achsen, luftgefedert, mit Trommelbremse, mit - Heben/Senken- Funktion. - Die letzte Achse Nachlaufgelenkt mit elektro-magnetischer Rückfahrsperre - über Rückwärtsgang oder manuel zu aktivieren. - Achswerkzeug. - Bremsanlage: - Bremsanlage gemäß den EU-Vorschriften mit EBS-E (2S2M) ohne Verbindungsleitungen zur Sattelzugmaschine. - Stahlkonstruktion: - Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen. - Stahlqualitäten: - S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa) - S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa) - Lackierung: - Erstklassiger und langlebiger Korrosionsschutz des standardmäßig kugelgestrahlten Schweißrahmens garantiert durch eine 2 Komponenten (2K) Zinkstaubgrundierung. Eine hochwertigen 2 Komponenten (2K) Decklackierung einfarbig in RAL-Farbtönen nach Wahl. - Heckteil metallisiert und in in RAL 9010 (Reinweiss) lackiert. - Keine Metalliclackierung möglich. - Elektroanlage: - Elektroanlage gemäß EU-Vorschriften, Beleuchtung LED 24 - Volt ASPÖCK-NORDIK (ASS3) - ASPÖCK-UNIBOX an der Anschlussleiste vorne mit - Steckdosen 24N, 24S & 15 pol. - Anschluss gemäß ISO. - 24N ISO-1185 - 24S ISO-3731 - 15 polig ISO-12098 - - Zubehör inklusiv - 2" Königszapfen - Eine verzinkte Stahlstirnwand ca. 400 mm hoch. - An der verzinkten Anschlussleiste vorne gelb-rote Luftkupplungen. - 4 Stück Hemmschuhe mit Halter an der Stirnwand. (± 5kg) - Kabel zur Versorgung des Elektro-Hydraulikaggregates und/oder der elektrischen Seilwinde (35mm², 3.5 m lang, max. 250A) zwischen Auflieger und SZM mit Steckverbindung (ANDERSON-ANDERSON) - Verzinkte Klappstützen unter der Abschrägung der Ladefläche. - Eine Halterung für eine Rundumleuchte am Heck des Aufliegers. - Bedienventile für die Rampen auf der rechten Aufliegerseite angebracht. (± 4kg) - Gelbes Reflektorband gemäß den EU-Vorschriften seitlich und hinten am Auflieger. - Elektro-Hydraulikaggregat hinten unter der Ladefläche. (± 45kg) - Am Schwanenhals und an den Rampen links und rechts jeweils eine Halterung für die Warntafeln inklusive Steckdose. - Ein Schmutzfänger ([web address removed]iler.eu) am Heck des Aufliegers. - Handbuch und Beschreibung auf USB Stick. - Auf dem Schwanenhals Steckbare ALU-Bordwände und Rückwand ca. 2 440 x 400 mm (L x H). - Die hinteren verzinkten Steckrung
TruckScout24 GmbH übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

Ähnliche Fahrzeuge - Tieflader

Gewerblicher Anbieter
FAYMONVILLE - TRADE and SERVICES GmbH
Remi Mathonet
Justus-von-Liebig-Straße 37
86899 Landsberg
86899
Landsberg
Deutschland
Tel.: +49 - 8191 947253
Ihr Name
Ihre Telefonnummer (optional)
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet.

Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben.
Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Schließen
Unverbindliches Angebot machen
Ihr Name
Ihre Telefonnummer (optional)
Ihre E-Mail Adresse
Ihr Angebot in €
Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken
genutzt.
Ihr Angebot wurde erfolgreich versendet.
Wir haben Ihr Angebot an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet.

Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben.
Schließen
Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Preis beobachten
Sie erhalten zu diesem Fahrzeug Preisänderungen per E-Mail. Dieser Service kann jederzeit abgestellt werden.
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken
genutzt.
Sie beobachten den Preis dieses Fahrzeuges.
Sie erhalten zu diesem Fahrzeug Preisänderungen per E-Mail.

Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben.
Schließen
Leider ist beim Versand Ihrer E-Mail ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Rückrufservice
Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Telefonnummer und FAYMONVILLE - TRADE and SERVICES GmbH ruft Sie zurück.
Ihr Name
Ihre Telefonnummer
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken
genutzt.
Ihr Rückrufwunsch wurde erfolgreich versendet.
Wir haben Ihren Rückrufwunsch an den Anbieter des Fahrzeuges weitergeleitet. Vielen Dank, dass Sie unseren Service genutzt haben.
Schließen
Leider ist beim Versand Ihres Rückrufwunsches ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.